Bergseetauchen

Kurszulassung

  • vollendetes 14. Altersjahr. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Gültiges Tauchtauglichkeitszeugnis gemäss den allgemeinen Bedingungen.
  • Tauchbrevet D1 CMAS.CH oder äquivalent.
  • 20 Tauchgänge seit dem D1.

Kursziel und Befähigung

Der Spezialkurs “Bergseetauchen” vermittelt die theoretischen und praktischen Grundkenntnisse für das Tauchen in erhöhten Lagen. Diese Ausbildung ist notwendig für alle verantwortungsbewussten Taucher, welche sich ihrer Sicherheit am und unter Wasser annehmen wollen.

  • kennen und respektieren der Verhältnisse in erhöhten Lagen
  • umgebungsbedingte Risiken
  • Sättigung in erhöhten Lagen
  • Benutzung der Bergseetabellen
  • anpassen des Materials
  • Planung und Organisation eines Tauchgangs

Der erfolgreiche Abschluss des Kurses Bergseetauchen wird durch Aushändigung folgender Unterlagen bestätigt:

  • CMAS Doppelkarte (Kreditkartenformat)
  • A4 Diplom

Anmeldung

    Ihr Name | Vorname (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Adresse (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Ich habe an folgenden Kursen Interesse:
    TrockentauchenKompasstauchenRettungstechnikenFlusstauchenEistauchenBergseetauchen

    Nachricht